· 

4.Herren beendet Spielzeit 2017/18 auf dem zweiten Tabellenplatz

 (v. l. n. r.: Detlef Prinz, Frank Hollrieder, Leon Rybakowski, Nils Hollrieder, Jutta van Alst, Mario Stich; es fehlt: Peter Wichers)
(v. l. n. r.: Detlef Prinz, Frank Hollrieder, Leon Rybakowski, Nils Hollrieder, Jutta van Alst, Mario Stich; es fehlt: Peter Wichers)

Die 4. Herrenmannschaft startete am 16. Januar auf Platz zwei der Tabelle der vierten Kreisklasse in die Rückrunde der Spielzeit 2017/2018.

Unerwartet musste das Team für die ersten beiden Begegnungen auf seine Nummer 2 (Detlef Prinz) verzichten. Gegen die stärkste Mannschaft dieser Liga ging die Begegnung mit 3:9 Spielen verloren.

Bei den anderen sechs Wettkämpfen wurden jeweils nicht mehr als drei Spiele abgegeben.

Mit diesen Ergebnissen bestätigte das Team die bereits in der Vorrunde gezeigten tollen Leistungen und beendete die Rückrunde mit dem zweiten Tabellenplatz.

 

Da auf der Ebene der Tischtenniskreisklasse keine Relegationsspiele mehr für den Verbleib in der Liga bzw. den Aufstieg in die nächst höhere Liga durchgeführt werden, wünschen sich die Spieler für die Spielzeit 2018/2019, in der 3. oder in der 2. Kreisklasse aufgestellt zu werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0