2. Herren beenden die Saison mit Sieg gegen TuS Lachendorf 3I

v.l. Torben Mente, Rene Kuberski, Dietmar Neumüller, Marius Liebenau,  vorne: Tobias Lankenau,  Malte Constabel
v.l. Torben Mente, Rene Kuberski, Dietmar Neumüller, Marius Liebenau, vorne: Tobias Lankenau, Malte Constabel

Beim letzten Spiel der Rückserie in der Bezirksklasse Herren hatte die 2. Herrenmannschaft des MTV Fichte Winsen die 3. Mannschaft des TuS Lachendorf zu Gast. Die Lachendorfer gelten mit zur Zeit 26:6 Punkten als Aufstiegskandidat.

Wie auch bei allen vorherigen Spielen musste sich das Team wieder Unterstützung aus der 3. Mannschaft  holen; Rene Kuberski und Dietmar Neumüller waren zur Stelle.

Schon nach drei Doppeln konnte Winsen mit 2 zu 1 in Führung gehen. Danach gingen die Gäste durch zwei Siege im oberen Paarkreuz mit 3 zu 2 in Führung.  Es folgten drei Spielgewinne in der Mitte bzw. unteren Paarkreuz durch Liebenau, Constabel und Kuberski , so dass Winsen wieder mit 5 zu 3 vorne lag. Daraufhin verkürzte der Gegner auf 5 zu 5. In den folgenden 4 Einzelspielen konnten die Winser Spieler ( Mente, Liebenau, Constabel und Kuberski) überzeugen und gewannen fast alle Spiele in 3:0 Sätzen.

Am Ende also ein verdienter 9:5 Erfolg für Winsen und mit 25:11 Punkten ein guter 3.  Tabellenplatz in der Bezirksklasse.

 

 

Text : Claudia van Alst-Rösch, Foto: Torben Mente