1 Punkt gewonnen in Oldendorf

Gleich zu Beginn der Rückserie hatte die 1. Herrenmannschaft in der 1. Bezirksklasse  einen sehr starken Gegner; den MTV Oldendorf , Tabellendritter der Hinserie.

Leider mussten die Winser auf ihre Nummer drei Christoph Wyrwich krankheitsbedingt verzichten.

Für ihn sprang kurzfristig Florian Büsching ein.

Bei recht kühlen Hallentemperaturen legte die Mannschaft aus Winsen sogleich einen kompletten Fehlstart hin: nur das Doppel Schwöbel/Mente konnte im 5.Satz knapp gewinnen. Die folgenden drei Einzel gingen aber relativ deutlich verloren; Lukas Rösch, neu an Position zwei, hatte gegen die Oldendorfer Nr. 1 Ebeling zu kämpfen und unterlag in 3 Sätzen. Sowohl Schwöbel als auch Krause verloren im Anschluss ihre Einzel, so dass es zwischenzeitlich schon 1:5 für den Gastgeber stand.

Der am heutigen Tag an Position 3 spielende Felix Rösch sollte die Wende bringen; er bewies Nervenstärke gegen Heuer, als er schon 0:2 in Sätzen zurücklag und drehte das Spiel im 5.Satz zu seinen Gunsten. Spielstand nur noch 2:5. Im Anschluss spielte Büsching gegen Martens und verlor unglücklich in 4 Sätzen. Nun begann die Aufholjagd des MTV Fichte Winsen: denn die folgenden Einzel konnten 2x Mente, Schwöbel, Rösch F. und Krause für sich entscheiden. Lediglich Rösch L. verlor sein Spiel. So hatte die Mannschaft schon ein  7:7 vor Augen. Büsching konnte sein zweites Einzel gegen Haak ohne große Mühe in 3 Sätzen gewinnen und so musste ein Entscheidungsdoppel

gespielt werden. Ebeling/Heuer gegen Schwöbel/Mente hieß die Paarung, die Spannung versprach:

die ersten drei Sätze wurden jeweils mit 11:8 beendet, zweimal für den Gastgeber. Der vierte Satz ging dann deutlicher an den MTV Oldendorf. Endstand:8:8!

Nach dem enormen Rückstand ist die Mannschaft zufrieden, dass sie einen Punkt in Oldendorf mitnehmen konnte und muss sich nun auf die kommenden Spiele konzentrieren.

 

Text und Foto: Claudia van Alst-Rösch

 von links: : Felix, Lukas, Chris, Felix; Jan, Torben
von links: : Felix, Lukas, Chris, Felix; Jan, Torben