· 

4.Herren gewinnt gegen Tabellenführer

Am 08.11.2016 musste die 4. Herren-Mannschaft zu seinem fünften Punktspiel ohne ihre Nummer 1, Max Rhote, antreten. Die in  Bestbesetzung angereiste 2. Mannschaft des SV Altencelle verpassten den Winsern schon zu Beginn einen Schock, indem sie die zwei Eingangsdoppel gewannen.

Frank Hollrieder und Detlef Prinz gewannen im Anschluss ihre ersten Einzel im oberen Paarkreuz, so dass der Spielstand ausgeglichen werden konnte; es stand nun 2:2 .

Mit weiteren drei Siegen errangen die Gäste erneut einen Vorsprung, den sie damit auf 2:5 ausbauten. Detlef Prinz und Jutta van Alst gewannen ihre zweiten Einzel und verringerten damit den Abstand. Als Mario Stich bei einem Spielstand von 1:2 Sätzen und 2:7 Punkten zurücklag, sah es gar nicht gut aus. Doch dann holte er mit einer tollen Aufholjagd einen Punkt nach dem anderen und gewann den vierten Satz mit 13:11. Auch der Entscheidungssatz war sehr umkämpft: Mario gewann auch diesen Satz mit 12:10 und damit das Match und holte den Ausgleich zum 5:5.

Die abschließenden Doppel konnten die Winser für sich entscheiden und damit die Partie mit einem Endstand von 7:5 Spielen gewinnen. Die Freude über diesen nicht wirklich erwarteten Erfolg war riesengroß (siehe Foto).

 

(Text: Detlef Pinz)

(Foto: Frank Hollrieder)

(von links, Peter Wichers, Max Rothe, Jutta van-Alsz, Detlef Prinz, Frank Hollrieder, Mario Stich)
(von links, Peter Wichers, Max Rothe, Jutta van-Alsz, Detlef Prinz, Frank Hollrieder, Mario Stich)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    wrozka (Montag, 28 November 2016 17:45)

    wycałowawszy

  • #2

    seks telefon (Dienstag, 29 November 2016 15:51)

    wysokotopliwy