· 

1. Herren mit knapper Niederlage im  Spitzenspiel

Am Sonntag, den 6.11.,trat die 1. Herren- Mannschaft des MTV "Fichte" Winsen zum Spitzenspiel in der 1.Bezirksklasse beim TSV Wrestedt-Stederdorf an. Die bis dato ungeschlagenen Winser wollten ihre Siegesserie auch beim ebenfalls ungeschlagen Gastgeber fortsetzen.

Der Start war schon einmal vielversprechend; nach Doppeln stand es 2:1. Lediglich das Duo Felix Rösch/Chris Wyrwich musste den Gegnern gratulieren. Im oberen Paarkreuz konnte Spitzenspieler Felix Schwöbel punkten, jedoch verlor Chris Wywrich unglücklich. Ausgeglichen ging es auch in der Mitte zu; Lukas Rösch konnte zwar sein Spiel für sich entscheiden, aber Jan-Henric Krause musste ebenfalls dem Gegner gratulieren. So stand es nun 4:3. Im unteren Paarkreuz gewann Torben Mente sein Einzel, Felix Rösch musste sich dann aber geschlagen geben. Danach war Felix Schwöbel wieder am Ball. Gegen Wrestedts Spitzenspieler agiertem er stark und holte den 6.Punkt für den MTV. Jedoch verloren Chris, Lukas und Jan allesamt ihre Spiele und so stand es 6:7. Die letzten beiden Einzel waren dann wieder ausgeglichen; Torben musste sich der Nummer 5 geschlagen geben, doch Felix stellte den vorherigen Abstand wieder her. So stand es 7:8 ; Entscheidungsdoppel. Felix und Chris mussten gegen die Nummer 1 und 2 von Wrestedt antreten und hielten lange gut mit, mussten sich dann aber schlussendlich mit 1:3 geschlagen geben.

Ein sehr spannendes und ausgeglichenes Spiel mit vielen tollen Ballwechseln und sehr knappen Spielen. Leider hat es nicht ganz gereicht zum Unentschieden, aber die Mannschaft kann mit ihrer Leistung absolut zufrieden sein. Die Revanche folgt dann im Rückspiel zu Hause ;)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0