· 

Neue mini-Meister 2016 in Winsen

Am 06. Februar 2016 richtete die Tischtennisabteilung nach langer Unterbrechung unter Leitung von Jugendwart Jan-Henric Krause, Pressewartin Claudia van Alst-Rösch und Schulsportassistentin Poppea Patrick wieder einen Ortsentscheid der Tischtennis-mini-Meisterschaften aus.

 

Die Sieger/innen heißen bei den Mädchen: Anique Breitrück, Ida Oelmann und Nele Hollrieder und bei den Jungen: Mika Hofer, Maxi Köhler und Louis Seng. Sie setzten sich in ihrer jeweiligen Altersgruppe (8-Jährige und Jüngere, 9-/10 Jährige, 11-/12 Jährige) durch.

 

Insgesamt waren am Wochenende in der Sporthalle der Oberschule Winsen 15 Mädchen und Jungen am Start.

 

Die „Minis“ zeigten in drei Altersklassen unter den Augen ihrer Eltern und Großeltern sehenswerte Ballwechsel. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung; die Kinder bewiesen zunächst im Wettkampf ihr Geschick mit Schläger und Ball.

 

Im Anschluss hatten sie die Gelegenheit sich an der Ballmaschine oder dem „Mini-Tisch“ auszuprobieren. Neben Pokalen und Urkunden gab es für alle Kinder viele kleine Sachpreise rund um den Tischtennissport.

 

Für die Bestplatzierten heißt es nun am 12.03. in Westercelle sich beim Kreisentscheid für die nächste Runde zu qualifizieren.

 

Die mini-Meisterschaften sind die erfolgreichste Breitensportaktion im deutschen Sport. In 32 Jahren haben knapp 1,4 Millionen Kinder in ganz Deutschland daran teilgenommen- und den Tischtennisvereinen nebenbei viele neue Mitglieder beschert. Sie vermitteln den Kleinen nicht nur Spaß, sie waren auch für einige spätere Nationalspieler der erste Schritt beim schnellsten Rückschlag-spiel der Welt. Bastian Steger (SV Werder Bremen) ist so ein Beispiel: Er gewann bei Weltmeisterschaften zweimal die Silbermedaille mit der deutschen Herren-Nationalmannschaft und wurde Deutscher Meister im Einzel und Doppel.

 

Kinder ab 6 Jahren, die Lust bekommen haben, den Schläger am Tischtennistisch zu schwingen, bietet der MTV Fichte Winsen jeden Mittwoch von 17.45 Uhr bis 18.45 Uhr ein Anfängertraining an. Erwachsene können immer dienstags von 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr trainieren. Anmeldungen und Fragen nimmt Jugendwart Jan-Henric Krause gern entgegen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0