1. Fred-Haberney-Gedächtnisturnier

Das 1. Fred-Haberney-Gedächtnisturnier ist Geschichte. Mit insgesamt 23 Teams ( 13 bis QTTR 1600 und 10 in der offenen Klasse) wurden die Erwartungen erfüllt.
 
Als Premierensieger durften sich Constabel/Woitschek (MTV Fichte Winsen) in der Klasse bis QTTR 1600 und Oetken/Weber (VfL Westercelle) in der offenen Klasse feiern lassen.

 

In der Klasse bis QTTR 1600 dominierten die Doppelpaarungen vom MTV Fichte Winsen. Den Sieg holten sich die Nachwuchsspieler Constabel/Woitschek durch einen hart erkämpften 3:2 Erfolg über das topgesetzte Doppel Mente/ von Hörsten. Den dritten Platz erspielten sich Felix und Lukas Rösch nach einem Sieg über Thiemann/Büsching (alle MTV).
 
In der offenen Klasse gab es einen Favoritensieg für Oetken/Weber. Allerdings mussten sie sich gerade im Halbfinale gegen ihre Vereinskameraden Krause/Wetzel ganz schön strecken. Den zweiten Platz belegten Neubert/Nikolaou vom TuS Lachendorf vor Krause/Wetzel, die sich im Spiel um Platz 3 klar gegen Thieliant/Dahl F. (TuS Celle/TuS Lachendorf) behaupteten.
Dem Grundgedanken des Turniers wurde während der ganzen 53 Spiele Rechnung getragen. Der Spaß sollte absolut im Vordergrund stehen. Es ging eben mal nicht um TTR-Punkte sondern darum, Tischtennis mal anders zu erleben. Die Ballwechsel waren länger, man musste viel kraftvoller schlagen, hatte zwei Aufschläge (der 1. konnte risikoreicher gespielt werden), durfte auch den Ball zweimal aufkommen lassen u.v.m.
Nur , wenn man selbst schon einmal ein Turnier komplett organisiert und durchgeführt hat, weiß man, welchen Riesenaufwand das bedeutet. Insofern ist die Leistung des Verstorbenen bei der jahrelangen Organisation verschiedenster Turniere gar nicht hoch genug zu bewerten.
Daher gilt ein besonderer Dank dem neuen Abteilungsleiter Christian Thiemann, der trotz beruflicher Belastung mit unermüdlichem Aufwand die Fäden bei der Vorbereitung dieses tollen Turniers in der Hand hatte.
Die TT-Abteilung bedankt sich bei allen Teilnehmern, ehrenamtlichen Helfern, dem Vorstand des MTV Fichte (besonders Felix Hemme) und den Sponsoren (Edeka Winsen), welche den Erfolg dieses Turnier erst möglich machten.
Download
Siegertafel des 1. Fred-Haberney-Gedächtnisturniers
Platzierungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.1 KB
Download
Alle Ergebnisse des 1. Fred-Haberney-Gedächtnisturniers
1Fred-Haberney-Gedächtnisturnier_Ergebni
Adobe Acrobat Dokument 55.3 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0