· 

2 Teilnehmer bei den Bezirksmeisterschaften in Dahlenburg

Am 14.11. und 15.11. fanden in diesem Jahr die Bezirksmeisterschaften der Jugendlichen und Schüler in Dahlenburg statt. Für den MTV waren Lukas und Felix Rösch in der Jugend-Klasse sowie ein weiteres Mal Felix Rösch in der A-Schüler Klasse am Start. Am Samstag spielte die Jungend ihre Bezirksmeister aus. Felix und Lukas erwischten in ihren Gruppen jeweils schwere Lose und schieden beide nach einem gewonnenen Spiel aus. Im Doppel lief es nicht besser; man verlor in der erste Runde gegen die späteren Bezirksmeister klar mit 0:3. Am Sonntag ging Felix bei den A-Schülern an den Start. Im Einzel konnte er mit lediglich einer Niederlage im fünften Satz in die K.O.-Phase einziehen. Dort wartete jedoch ein starker Gegner aus Lamstedt. Das Spiel war spannend bis zum letzten Ballwechsel und letztendlich konnte Felix das Spiel mit 11:9 im fünften Satz für sich entscheiden. Im Viertelfinale musste er dann aber gegen den späteren Zweiten die Segel streichen. Im Doppel spielte Felix mit Fabian Dahl, dem späteren Einzelbezirksmeister, zusammen. Die beiden harmonierten gut und drangen so bis ins Finale vor. Es wurde ein packendes Endspiel , in dem die beiden Celler unglücklich im fünften Satz mit 11:13 verloren. Dennoch freute sich Felix über eine Silbermedaille im Doppel. Ein großes Dankeschön gilt den Betreuern Christian Thiemann und Jutta van Alst, die am Samstag bzw. am Sonntag vor Ort waren. Danke! FOTO (v.l. Felix Rösch,Lukas Rösch Text: Lukas Rösch Foto : Claudia van Alst-Rösch

Kommentar schreiben

Kommentare: 0