Nachwuchs beim Dahlenburg-Cup 2014

Am 3. und 4. Mai 2014 wurde in Dahlenburg der 23.Dahlenburg Cup ausgespielt.

In der Schüler B- Klasse spielte Felix Rösch mit und wurde in seiner Gruppe mit 3:0 Spielen und 9:0 Sätzen Gruppensieger ...

In der Hauptrunde spielte er sich ins Viertelfinale, traf dort auf seinen Doppelpartner Artjom Kashaew und verlor.

Im Doppel spielten Rösch F. / Kashaew A. aus Sebaltsbrück sich bis ins Halbfinale und unterlagen hier und erreichten somit den dritten Platz.

 

In der Mädchenklasse spielte Poppea Patrick.

In der Gruppe belegte sie den 3. Platz, spielte dann die Trostrunde und wurde hier  Dritte. Im Doppel spielte Poppea Patrick mit K. Frömmel vom TSV Auetal zusammen. Sie wurden am Ende Dritte.

 

In der Jungenklasse spielten Malte Constabel und Tobias Woitschek.

Malte wurde in seiner Gruppe mit 3:0 Spielen und 9:3 Gruppensieger. In der Hauptrundespielte er sich bis ins Achtelfinale .

Tobias wurde in seiner Gruppe Dritter und spielte dann die Trostrunde.

 Hier erreichte er das Halbfinale und wurde Dritter.

Im Doppel spielten sich Malte und Tobias ins Achtelfinale.

 

In der Schüler A- Klasse spielte Lukas Rösch.

Lukas wurde Gruppensieger und spielte in der Hauptrunde bis zum  Achtelfinale. Hier unterlag er Ahmad Elzein von TK Jahn Sarstedt.

Im Doppel spielte Lukas Rösch mit Linus Müller von TSV Wrestedt-Stederdorf.

Sie erreichten das Halbfinale und wurden am Ende Dritte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0